Genossenschaft
Gesundheitszentrum
Entlebuch

sichert die Gesundheitsversorgung in der Gemeinde Entlebuch und Umgebung

Die Genossenschaft bezweckt die Förderung der medizinischen Grundversorgung in der Gemeinde Entlebuch und Umgebung durch Erwerb und/oder Miete von Räumlichkeiten mit der notwendigen Infrastruktur.

Die Genossenschaft bezweckt die Förderung der medizinischen Grundversorgung in der Gemeinde Entlebuch und Umgebung durch Erwerb und/oder Miete von Räumlichkeiten mit der notwendigen Infrastruktur.

Die Genossenschaft vermietet die Räumlichkeiten mit der Infrastruktur an die Ärzte oder andere Nutzer.

Die Ärzte und anderen Nutzer arbeiten als selbständige Unternehmer mit Eigenverantwortung.

Die Ärzte und anderen Nutzer arbeiten als selbständige Unternehmer mit Eigenverantwortung.

Die Tätigkeit der Genossenschaft ist gemeinnützig und nicht gewinnorientiert.

Standort

Die Genossenschaft beabsichtigt in der neuen Überbauung Marktplatz Stockwerkeigentum zu erwerben.

News

«Entlebuch: Ärzte haben AG gegründet»

«Entlebuch: Ärzte haben AG gegründet»

Am 7. April ist in Entlebuch eine Ärzte-AG gegründet worden, die Gesundheitszentrum Entlebuch AG. Dr. med. Willi Baldi wird nach fast 30-jähriger Arbeit in seiner Landarztpraxis Ende Juli seine Tätigkeit aufgeben. Am 1. September wird das...

mehr lesen
«Ein engagierter Kämpfer für das Spital Wolhusen»

«Ein engagierter Kämpfer für das Spital Wolhusen»

Der Entlebucher Hausarzt Willi Baldi kämpft für eine umfassende Grundversorgung am neuen Spital Wolhusen. Im Gespräch mit dem EA erklärt er, was er darunter versteht, weshalb er aus dem Spitalrat austrat und wie er die Zukunft der Hausärzte sieht....

mehr lesen
«Die breite Abstützung ist sehr wichtig»

«Die breite Abstützung ist sehr wichtig»

Wie der EA berichtete, fand am 3. September die erste Generalversammlung des Gesundheitszentrums Entlebuch (GZE) statt. Der EA erkundigte sich bei Präsident Hansruedi Lipp über den weiteren Stand der Dinge. Pressebericht Entlebucher Anzeiger, 18....

mehr lesen